anmelden | registrieren
EN  |  DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Zingarellis Oper „Giulietta e Romeo“

9 MAI 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  12:01 h;
veröffentlicht in: Pfingsten

Liebesschlösser Makartsteg Salzburg (Foto: Thomas Rizner)
„Zingarellis Oper Giulietta e Romeo ist mir seit meiner Beschäftigung mit der legendären Sängerin Maria Malibran (1808–1836) bekannt. Zu Malibrans Zeiten wurde die Partitur bisweilen gänzlich unromantisch und inhaltlich fragwürdig als Sängerduell zwischen Giulietta und Romeo – wer kann höher, länger und schneller singen – aufgeführt. Die aus den Augen sprühenden Giftpfeile des sängerisch Unterlegenen genügten wohl, um den sofortigen Tod des Rivalen erwarten zu lassen, auch ganz ohne Hilfe von Degen und Giftflakons! Bei Franco Fagioli und Ann Hallenberg aber wird es bei aller Belcanto-Bravour sicher nicht an der vom Sujet geforderten echten Tragik und Romantik fehlen. Das exzellente Ensemble aus Athen, Armonia Atenea, unter George Petreo wird der ersten neuzeitlichen Wiederaufführung dieses wunderbaren ehemaligen Opernbestsellers neues Leben einhauchen. Im Anschluss an diese Aufführung werden wir die herrliche Küche meiner Heimat Italien genießen, zubereitet von Sternekoch Stefano Baiocco.“

Cecilia Bartoli

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN