anmelden | registrieren
EN  |  DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

„Blindverkostung mit Spelunkenjenny“ • Finale Auswahl der Festspiel Cuvée 2015

30 APR 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  13:40 h;
veröffentlicht in: Pfingsten, Allgemein

Helga Rabl-Stadler, Eduard Kranebitter (Foto: Schlumberger / Karl Schöndorfer)
Schlumberger ist auch 2015 exklusiver Sektpartner der Salzburger Festspiele. Am 27. April 2015 wurde in der traditionellen Produktionsstätte von Schlumberger in Bad Vöslau, mit Unterstützung der Spelunkenjenny (verkörpert von Nestroypreisträgerin und Kammerschauspielerin Sona MacDonald), die Salzburger Festspiel Cuvée 2015 von Sommeliers und Journalisten in einer Blindverkostung gekürt.
Ausgekostet wurde eine heimische Cuvée des Jahrgangs 2012 aus den Rebsorten Weißburgunder, Chardonnay und Welschriesling mit einer Brut Dosage. Die Cuvée zeichnet sich durch eine gute Reife und eine schöne Länge am Gaumen aus. Gerade für die Sommerzeit wird diese mit 12% vol. vergleichsweise leichte Cuvée als Zeichen der Genusskultur ein Festspiel für die Sinne.

Eine eigene Sonder-Cuvée als inszeniertes Meisterstück
Eine gute Partnerschaft soll mit den Jahren wachsen. Die gemeinsame Verkostung für die finale Auswahl der Salzburger Festspiel Cuvée 2015 verbindet einmal mehr die Kultur mit dem Genuss,“ sagt Schlumberger Vorstandschef Eduard Kranebitter zur Kooperation mit den Salzburger Festspielen. Und weiter „Die Salzburger Festspiele wie auch das Haus und die Marke Schlumberger verkörpern diese Verbindung gemeinsam als einmaliger Kulturgenuss und besondere Genusskultur.
Ein Theater- oder Opernbesuch sollte immer ein Gesamtkunstwerk sein. Dazu trägt natürlich auch ein edles Glas Schlumberger bei“, so Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler.

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN