EN
DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Kostenlos, bequem und umweltfreundlich zu den Salzburger Festspielen

16 JUL 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  09:45 h;
veröffentlicht in: Allgemein

Der Verein der Freunde der Salzburger Festspiele fördert die umweltfreundliche und kostenlose Mobilität der Festspielgäste zu und von den rund 250 Aufführungen. „Wir wollen allen Gästen der Salzburger Festspiele auch heuer wieder das attraktive Angebot machen, auf das Auto zu verzichten und gratis zu unseren Spielstätten zu kommen“, erklärt Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler.
Lassen Sie Ihr Auto stehen und nützen Sie wieder alle Festspielkarten (auch Zählkarten) als Gratisticket für den öffentlichen Verkehr. Die Tickets gelten in der Stadt Salzburg für O-Bus, Bus und S-Bahn im Salzburger Verkehrsverbund. Die Gültigkeit tritt jeweils drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn in Kraft und endet mit Betriebsschluss. Auch der beliebte Bus-Shuttle zur Spielstätte Perner-Insel, Hallein wird wieder ermöglicht. Abfahrt ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn von The Forbidden Zone und Don Juan kommt aus dem Krieg hinter dem Festspielhaus, an der Ecke Reichenhaller Straße, Neutorstraße. Genießen Sie einen wundervollen Festspielsommer ohne Stau und Parkplatzprobleme – kommen Sie einfach an Bord der öffentlichen Verkehrsmittel! 

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN