EN
DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Siemens Fest>Spiel>Nächte und Kinder>Festival • Die Salzburger Festspiele kostenlos miterleben

25 JUL 2013

by FESTSPIELKIEBITZ  16:03 h;
veröffentlicht in: Allgemein

Siemens Fest>Spiel>Nächte 2012 (Foto: Siemens / Andreas Kolarik)
Die Siemens Fest>Spiel>Nächte sind ein weltweit einzigartiges Kultur-Public Viewing auf höchstem Niveau. Jedes Jahr ermöglichen wir mitten in der Salzburger Altstadt zehntausenden Kulturbegeisterten kostenlos den Zugang zu Opern, Theater-aufführungen und Konzerten. Wir setzen unsere Technologie als Transfermedium ein, und verbinden so die großartige Tradition der Salzburger Festspiele mit modernsten technischen Innovationen. Siemens übernimmt mit diesem Engagement ganz bewusst kulturelle und gesellschaftliche Verantwortung und fördert einen Kulturbetrieb, der genau wie Siemens eine lange Tradition in Österreich hat und eine hohe internationale Anerkennung genießt“, erklärt Wolfgang Hesoun, Generaldirektor von Siemens Österreich.
Die Siemens Fest>Spiel>Nächte sind ein traditioneller Fixpunkt im Festspielsommer. „Unser Publikum, das wir abweisen mussten, weil wir keine Karten mehr haben, hat am Kapitelplatz die großartige Möglichkeit, Opern und Konzerte aus dem aktuellen Festspielprogramm kostenlos zu erleben. Das gibt es nirgendwo auf der Welt: ein Festspiel, das noch in derselben Spielzeit Produktionen zum Null-Tarif überträgt. Dafür sind wir Siemens, dem ORF und Unitel sehr dankbar“, freut sich Festspielpräsidentin Dr. Helga Rabl-Stadler. Kulinarisch begleitet wird das Ganze im Restaurantzelt auf dem Kapitelplatz. Hier werden den Besuchern täglich, ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn, köstliche Schmankerl serviert. 

59 Aufführungen: Von Falstaff bis Don Carlo
2013 werden bei den Siemens Fest>Spiel>Nächten und beim Siemens Kinder>Festival während der gesamten Dauer der Salzburger Festspiele 59 Aufführungen zu sehen sein. An fünf Abenden finden Live-Übertragungen aus den Festspielstätten statt. Mit Jedermann, Falstaff, Die Meistersinger von Nürnberg, Don Carlo, Ein Sommernachtstraum und der Entführung aus dem Serail können fast alle diesjährigen großen Opern und Schauspielproduktionen kostenlos erlebt werden. „Der ORF versteht sich als elektronisches Fenster für 519.000 Salzburgerinnen und Salzburger. Wir berichten täglich aus den Regionen des Landes in die Welt hinaus und bringen auch Informationen aus der Welt in die Regionen. Die Festspielnächte sind ein hervorragendes Beispiel wie sehr der ORF der Kulturberichterstattung verbunden ist.  Es freut uns, dass wir mit den Festspielnächten eines der führenden Kulturfestivals der Welt für ‚Jedermann‘ kostenlos zugänglich machen können“, erklärt Roland Brunhofer, Landesdirektor des ORF Salzburg.
Unitel-Geschäftsführer Jan Mojto fügt hinzu: „Die Aufzeichnungen, die wir in Salzburg seit einigen Jahren in Zusammenarbeit mit dem ORF in höchster künstlerischer und technischer Qualität anfertigen, rechtfertigen sich, wenn sie möglichst vielen Interessenten über alle möglichen Wege und nicht nur über das Fernsehen gezeigt werden. Unitel ist stolz darauf, inzwischen fast 80 Aufführungen dokumentiert zu haben und freut sich über die Möglichkeit, diese bei den Siemens Fest>Spiel>Nächten einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.“ 

Siemens Kinder>Festival
Kulturvermittlung an die junge Generation und das Heranführen an Technik ist Siemens ein großes Anliegen. Daher findet parallel zu den Fest>Spiel>Nächten das Siemens Kinder>Festival am Salzburger Kapitelplatz statt. Jedes Wochenende (Freitag bis Sonntag) ab 16.00 Uhr wird eine bunte Mischung aus Kinderopern, Ballett und Theaterstücken gezeigt. Märchenhafte Aufführungen, wie Hänsel und Gretel, Max und Moritz oder Die Zauberflöte für Kinder, begeistern jedes Jahr die jungen Gäste und deren Begleiter. 

Das Siemens Fest>Spiel>Nächte Gewinnspiel
Eine Neuerung ist das Gewinnspiel der Siemens Fest>Spiel>Nächte. Vom 22. Juli bis zum 24. August besteht unter http://www.siemens.at/festspielnaechtequiz/ wöchentlich die Chance auf Proben-karten für die Salzburger Festspiele oder Abendessen bei den Siemens Fest>Spiel>Nächten. Als Hauptpreis winkt ein Festspielwochenende für zwei Personen im kommenden Jahr – inklusive Jedermann-Karten 2014 und Hotelaufenthalt. 

Siemens Fest>Spiel>Nächte expandieren nach London
Die Siemens Fest>Spiel>Nächte werden international: Zum ersten Geburtstag von The Crystal, dem Stadtentwicklungszentrum von Siemens in London, werden vom 30. August bis zum 1. September ausgewählte Highlights der Siemens Fest>Spiel>Nächte in die britische Hauptstadt übertragen und Salzburger Festspiel-Flair verbreiten. Das internationale Engagement verbindet gleich zwei Aspekte miteinander. Siemens ermöglicht mit innovativer Technik einem breiten Londoner Publikum Zugang zu Kunst und Kultur und macht global auf das langjährige Engagement von Siemens bei den Festspielen in Salzburg aufmerksam. 

Unterstützung mit Tradition
Siemens und die Salzburger Festspiele verbindet eine lange Tradition: Siemens unterstützt die Salzburger Festspiele seit 1996 als Projektsponsor und seit 1999 als Hauptsponsor. Bereits seit mehr als zehn Jahren veranstalten die Salzburger Festspiele, Siemens Österreich, Unitel Classica und der ORF Salzburg die mittlerweile traditionellen Siemens Fest>Spiel>Nächte am Kapitelplatz in der Salzburger Altstadt.

Das detaillierte Programm sowie weitere Informationen finden Sie online unter
www.siemens.at/festspielnaechte bzw. www.siemens.at/kinderfestival

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN