EN
DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Festspielball 2013 • Vortanzen der Debütanten

9 JUL 2013

by FESTSPIELKIEBITZ  10:46 h;
veröffentlicht in: Festspiel Ball

Festspielball 2013 • Jury • Vortanzen der Debütanten (Foto: Maximilian Gauss)
Vortanzen, maßgefertigte Kostüme, Anproben und eine intensive Probenwoche ... Die Vorbereitungen für die festliche Eröffnung des zweiten Salzburger Festspielballs am Samstag, dem 31. August in der Felsenreitschule unterscheiden sich für die Debütanten gar nicht so sehr von jenen der Darsteller unserer Opern- oder Theaterproduktionen. Mit dem Unterschied, dass es sich nicht um Profi-Tänzer handelt, sondern um 120 junge Damen und Herren, von denen die meisten unheimlich nervös und aufgeregt vor ihrem großen Auftritt sind. Viele von ihnen – einige haben erst eben ihre Schullaufbahn mit der Matura abgeschlossen – eröffnen zum ersten Mal einen Ball.

Den ersten Schritt haben die jungen Damen und Herren, die nicht nur aus Salzburg, sondern auch aus Wien, Graz und Vorarlberg kamen, beim Vortanzen in der Tanzschule Seifert schon hinter sich gebracht. Vor den Argusaugen der prominent besetzten Jury stellten sie ihr Können im Quadrille-Tanzen und Rechtswalzer unter Beweis – neben Ehrenpräsidiumsmitglied Elisabeth Gürtler, den Patronessen Alice Bachofen-Echt, Ines Kaldas, Elfi Kammerhofer, Sophie Walderdorff und Ballorganisatorin Suzanne Harf nahmen sich auch die beiden Meistersinger-Interpreten Peter Sonn und Markus Werba sowie die Celia in Lucio Silla, Eva Liebau, nach ihren Proben Zeit, die Debütanten zu bewerten.


Bis zu Probenbeginn stehen nun Anproben der Maßdirndl von Gössl und der Moser Gehröcke am Programm. In der Schneiderei der Salzburger Festspiele wird unterdessen an den Schürzen genäht, die heuer von Rosen des Aquarellisten Pierre-Joseph Redouté inspiriert sind und von der Kostümdirektorin Dorothea Nicolai entworfen wurden.

Ab 25. August wird Tanzschulleiter Niki Seifert dafür sorgen, dass die Schritte zu Johann Strauss' Maskenballquadrille op. 272 nach Themen aus Verdis Un ballo in maschera und zum Walzer nach Motiven aus der Operette Rose von Stambul von Leo Fall noch perfektioniert werden. Für den passenden Look der 120 Debütanten am Tag des Balles tragen das Styling-Team des Coiffeurs Sturmayr und MAC Cosmetics bei. Dann kann es heißen: Vorhang auf für das Debüt beim Festspielball! 

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN