EN
DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

„Meine Bienen. Eine Schneise“ beim virtuellen nachtkritik.de-Theatertreffen nominiert

5 FEB 2013

by FESTSPIELKIEBITZ  12:47 h;
veröffentlicht in: Schauspiel

Brigitte Hobmeier, Wiltener Sängerknabe (Foto: Hans Jörg Michel)
Zum mittlerweile sechsten Mal ermittelt nachtkritik.de heuer die beste Inszenierung aus dem Jahr 2012! Von den KorrespondentInnen und RedakteurInnen von nachtkritik.de hatte jeder genau eine Stimme. Sie haben aus den letzten 12 Monaten die Aufführung ausgewählt, die sie am wichtigsten fanden. Aus insgesamt 48 Inszenierungen können die Leserinnen und Leser von nachtkritik.de jetzt wiederum bis zu zehn Aufführungen auswählen, die sie für die besten halten! Am 7. Februar ist die Votingzeit zu Ende und am 8. Februar werden die ersten zehn Plätze bekannt gegeben!

Auch die Salzburger Festspiele sind vertreten! Das Schauspiel Meine Bienen. Eine Schneise von Händl Klaus, in der Inszenierung von Nicolas Liautard, ist nominiert! Voten Sie für die Arbeit des Tirolers, der in seinem Werk „die Musik und Sprache mit den ungewöhnlichen Klanglandschaften von Franui ganz wunderbar verknüpft“ (nachtkritik.de). Falls Sie das Stück nicht gesehen habe, dann können Sie in diesem Video einen Einblick in die Produktion gewinnen.

Hier können Sie noch bis 7. Februar abstimmen und die Produktion der Salzburger Festspiele unterstützen!

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN