EN
DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

„Mojo“ feiert Premiere im Barbican in London

16 DEZ 2011

by FESTSPIELKIEBITZ  17:16 h;
veröffentlicht in: Schauspiel, Allgemein

MOJO, Foto: Phil Conrad
Das Ensemble Theatre-Rites feiert heute, am 16. Dezember, mit Mojo im Barbican in London Premiere. Im Rahmen der Salzburger Festspiele 2012 wird das Stück für Kinder (und Erwachsene) in der Regie von Sue Buckmaster auch nach Salzburg kommen.

Das Ensemble zeigt an drei Vorstellungstagen, am 9., 11. und 12. August 2012, auf der Perner-Insel Hallein Theater zum „Verlieben“. Verlieben im doppelten Sinne – zum einen in die Theaterkunst selbst: So richtet sich das Stück an alle Neugierigen ab 5 Jahren und ist explizit für „Theateranfänger“ zu empfehlen. Verlieben aber auch im Sinne von Neuverlieben. Wer die mitreißende Mischung aus Livemusik des World Jazz Percussionisten Adriano Adewale und des Sängers, Trompeters und Gitarristen Leo Altarelli und außergewöhnlichen Fähigkeiten der Tänzer in einer atemberaubenden Choreografie von Arthur Pita erlebt hat, wird sein Herz ganz neu an die Theaterwelt verlieren. Lassen Sie sich von der Lebendigkeit anstecken und entdecken Sie Ihr „Mojo“– wir wünschen dem Ensemble Toi Toi Toi!

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN