EN
DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Blogeinträge zur Kategorie "Oper"

Wiederholung wegen des großen Erfolges!

6 JUL 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  10:12 h;
veröffentlicht in: Oper, Schauspiel

Zahlreiche Neuinszenierungen warten auf die Gäste der Salzburger Festspiele in diesem Sommer, doch auch einige Wiederaufnahmen besonders erfolgreicher Inszenierungen stehen auf dem Programm. Dazu zählen Der Rosenkavalier, Iphigénie en Tauride, Norma, Il trovatore und der Jedermann. Wenn Sie also in den letzten Jahren eine Inszenierung verpasst haben, haben Sie vielleicht heuer noch das Glück, eine der begehrten Karten zu erhalten.

weiterlesen ...

Die Eroberung von Mexico • Komponist, Dirigent und Regisseur im Interview

8 JUN 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  10:00 h;
veröffentlicht in: Oper

Nach der umjubelten Uraufführung von Dionysos bei den Salzburger Festspielen 2010 wird dieses Jahr Die Eroberung von Mexico von Wolfgang Rihm aufgeführt. Im Folgenden kommen der Komponist, der Dirigent Ingo Metzmacher, welcher diese Oper 1992 in Hamburg aus der Taufe hob, sowie der Regisseur Peter Konwitschny zu Wort. 

weiterlesen ...

„Iphigénie en Tauride“ • Eine Oper der Aufklärung

13 MAI 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  09:45 h;
veröffentlicht in: Oper, Schauspiel, Pfingsten

Iphigénie en Tauride, eine Tragédie in vier Akten von Christoph Willibald Gluck, steht sowohl Pfingsten als auch bei den Sommerfestspielen auf dem Programm. Wer ist diese Iphigenie, deren Schicksal neben Christoph Willibald Gluck viele Künstler wie Goethe, Racine, Händel, Tommaso Traetta und Niccolò Jommelli inspirierte?

weiterlesen ...

Young Singers Project 2015

5 MAI 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  10:00 h;
veröffentlicht in: Oper, Konzert, Allgemein

2008 wurde das Young Singers Project ins Leben gerufen, mit dem Ziel, jungen Sängerinnen und Sängern aus aller Welt eine musikalische Weiterbildung und Vertiefung auf internationalem Niveau zu ermöglichen. Auch in der Nachwuchsförderung steht ganz im Sinne der Festspielgründer an oberster Stelle die Qualität: „Oper und Theater, von beiden das Höchste“ (Hugo von Hofmannsthal). 

weiterlesen ...

„Die Rolle passt zu mir“ – Golda Schultz als Sophie im „Rosenkavalier“

16 APR 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  11:18 h;
veröffentlicht in: Oper

„So geht Festspiele“ titelte letzten Sommer eine große österreichische Tageszeitung anlässlich der Premiere des neuen Salzburger Rosenkavalier unter der musikalischen Leitung von Franz Welser-Möst und in der Regie von Harry Kupfer. Viele Gründe sprechen also dafür, den Rosenkavalier heuer im Großen Festspielhaus zu erleben. Neu in dieser Produktion ist die südafrikanische Sopranistin Golda Schultz und schon alleine wegen ihr sollte man sich die Wiederaufnahme ansehen.

weiterlesen ...

„Iphigénie en Tauride“ • Musikalischer Genuss zu Pfingsten und im Sommer!

10 APR 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  12:02 h;
veröffentlicht in: Oper, Pfingsten

Fragt man Cecilia Bartoli, was sie an der ersten Gluck-Partie, die sie auf der Bühne singen wird, besonders reize, antwortet sie: „Einerseits die genaue Behandlung des Wortes bzw. das Austarieren von Text und Musik, andererseits die überzeugende, menschliche Darstellung einer Figur, die eben keine kalte griechische Statue ist, sondern eine Frau voller Zweifel und Gefühle. Im Vergleich zu Goethes Iphigenie wirkt Glucks Iphigénie lebendiger, leidenschaftlicher, rebellischer.“

weiterlesen ...

Plácido Domingo • Galakonzert zum 40 Jahre Bühnenjubiläum in Salzburg

3 MÄR 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  16:55 h;
veröffentlicht in: Oper, Konzert

Plácido Domingo hat sich entschlossen, die Rolle des Conte di Luna aus seinem Repertoire zu nehmen und hat daher alle diesbezüglichen Auftritte in Berlin, Mailand und Salzburg abgesagt. Erfreulicherweise wird es trotzdem gelingen, das 40-jährige Bühnenjubiläum von Plácido Domingo in Salzburg mit einem Galakonzert bei den Festspielen zu feiern. 

weiterlesen ...

Was weiß Wolfgang Rihm...

19 FEB 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  11:01 h;
veröffentlicht in: Oper

... über Macht, Mexico und Myzel, über Herrschen und Dienen, über riskantes Komponieren?
Die Eroberung von Mexico entstand in den Jahren 1987 bis 1991 nach einem visionären dramatischen Entwurf von Antonin Artaud. Die Uraufführung fand 1992 unter der musikalischen Leitung von Ingo Metzmacher in Hamburg statt. 23 Jahre nach der Uraufführung ist die Oper erstmals in Salzburg zu sehen. 

weiterlesen ...

Herzlichen Glückwunsch, Peter Konwitschny!

21 JÄN 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  10:00 h;
veröffentlicht in: Oper, Allgemein

Heute feiert Opernregisseur Peter Konwitschny seinen 70. Geburtstag. Am 26. Juli 2015 wird sein Salzburg-Debut, die Neuinszenierung von Wolfgang Rihms Musik-Theater Die Eroberung von Mexico, in der Felsenreitschule zu erleben sein.

weiterlesen ...

Mythos ohne Pathos

9 JÄN 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  11:59 h;
veröffentlicht in: Oper, Pfingsten

Was verbindet Cleopatra, Norma, Cenerentola und Iphigénie? Cecilia Bartoli erstellt mit Passion Studien bewegender Schicksale. Interview mit Cecilia Bartoli über ihr Rollendebut in der Titelpartie von Christoph Willibald Glucks Iphigénie en Tauride.

weiterlesen ...

PAGES

1 2 3 4 5 6

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN