EN
DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Die aktuellen Blogeinträge

Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award 2016: Der Preisträger 2016 ist Aziz Shokhakimov

7 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  20:20 h;
veröffentlicht in: Konzert, Allgemein

Am Award Concert Weekend 2016 überzeugte der 27-jährige Aziz Shokhakimov aus Usbekistan in der Stiftung Mozarteum die internationale Jury unter dem Vorsitz von Dennis Russell Davies in einem Konzert mit Solist Mingjie Lei und der Camerata Salzburg.

weiterlesen ...

Operncamps – seit 10 Jahren erfolgreich

8 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  13:29 h;
veröffentlicht in: Oper, Allgemein

Es ist immer wieder beeindruckend zu sehen, mit wie viel Freude, Elan und Energie die Kinder und Jugendlichen bei den Operncamps der Salzburger Festspiele ihr musikalisches, schauspielerisches und tänzerisches Können zum Besten geben. Zum zehnten Mal finden die Operncamps in diesem Jahr statt. – Dank des Jubiläums stehen in diesem Jahr mehr Camps als je zuvor auf dem Spielplan. Die vier Opern Die Liebe der Danae, Don Giovanni, Faust und Le nozze di Figaro werden von den Kindern und Jugendlichen in Szene gesetzt.

weiterlesen ...

Festspielnadel mit Rubin an Peter Simonischek

9 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  10:03 h;
veröffentlicht in: Schauspiel, Allgemein

Am Vorabend seines 200. Auftritts bei den Salzburger Festspielen bekam Peter Simonischek von Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler und dem künstlerischen Direktor Sven-Eric Bechtolf die Festspielenadel mit Rubin – umgeben von vielen Freunden aus dem Schauspiel.

weiterlesen ...

Friedrich Cerha zum 90. Geburtstag geehrt

10 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  16:36 h;
veröffentlicht in: Allgemein

Friedrich Cerha und die Salzburger Festspiele haben eine gemeinsame Erfolgsgeschichte, über die man sich nicht oft genug freuen kann. 1965 hatte er sein Debüt als Dirigent in Salzburg. 1970 trat er erstmals als Komponist mit Spiegel I & IV auf. 14 Konzerte gab er als Dirigent am Pult der Festspiele, 23-mal waren seine Werke im Festspielprogramm vertreten. Unvergessen bleibt auch die Uraufführung seiner Oper Baal 1981. Sie wurde zu einem wahren Triumph und öffnete, nach einer bedauerlichen Pause, wieder weit die Fenster der Festspiele für die Pflege neuer Musik auch auf der Opernbühne.

weiterlesen ...

TerrassenTalk mit Yuja Wang

11 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  20:48 h;
veröffentlicht in: Uncategorized, Konzert

Ihr Debut bei den Salzburger Festspielen gab Pianistin Yuja Wang am Dienstag, 9. August. – In einem Liederabend interpretierte sie zusammen mit Matthias Goerne und Ulrich Matthes als Sprecher Johannes Brahms‘ Die schöne Magelone op. 33, 15 – Romanzen nach Gedichten von Ludwig Tieck. Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler fragte den Sänger warum er denn ausgerechnet Yuja Wang ausgesucht habe? – „Weil sie einfach die Beste ist“, habe ihr der Bariton entgegnet.

weiterlesen ...

Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler ausgezeichnet

13 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  17:17 h;
veröffentlicht in: Allgemein

Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler ist heute mit einem Orden der Republik Italiens ausgezeichnet worden. Sie nahm den „Grande Ufficiale dell'ordine della Stella d'Italia“ in Anwesenheit von Maestro Riccardo Muti nach seinem Konzert mit den Wiener Philharmonikern entgegen. Überreicht wurde der Orden vom Botschafter der Republik Italien in Wien, S.E. Herr Giorgio Marrapodi.

weiterlesen ...

Oper neu entdecken

17 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  17:17 h;
veröffentlicht in: Oper, Allgemein

Wieder einmal geht eine Idee von den Salzburger Festspielen aus: Die Aufzeichnung von Le nozze di Figaro wird im Herbst als erste Oper weltweit als Ultra-HD Blu-ray mit einer Bildauflösung von 4k erscheinen. Die Aufzeichnung in 4k-Qualität ermöglicht eine 4fach höhere Auflösung als bei einer gewöhnlichen Aufzeichnung. Sie beinhaltet außerdem einen digitalen Opernführer, der nicht nur den Inhalt des Stückes und die Handlung der Oper erklärt, sondern auch Zitate des Regisseurs zu den einzelnen Szenen zeigt. 

weiterlesen ...

Salzburger Festspiele: Ein wirtschaftlicher Motor mit Wirkung weit über Salzburg hinaus

20 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  16:05 h;
veröffentlicht in: Allgemein

Wirtschaft und Salzburger Festspiele? Das wird oft auf die bloße „Umwegrentabilität“ für die öffentliche Hand reduziert. Doch lösen die Salzburger Festspiele als weltweit führendes Musik- und Theaterfestival weit mehr als nur fiskalische Effekte aus – sie erfüllen als Zentrum eines organisch gewachsenen wirtschaftlichen Ökosystems viele Funktionen und erzeugen Wirkungen, die den Unternehmensstandort Salzburg tief prägen.

weiterlesen ...

Die jungen Mozart-Sänger

21 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  11:05 h;
veröffentlicht in: Oper

Ein Dummchen? Nein! – Das sei die Susanna auf keinen Fall. „Sie hat die Fäden in der Hand“, sagt Sängerin Anna Prohaska, die die Partie aus Mozarts Le nozze di Figaro in diesem Festspielsommer singt. Wobei der Fokus in Sven-Eric Bechtolfs Inszenierung doch eher auf Graf und Gräfin liege, sagt die Sopranistin. Dennoch sei die Susanna der „Hans Sachs der lyrischen Soprane“, sagt sie lachend. Schließlich sei die Susanna pausenlos auf der Bühne.

weiterlesen ...

„Il templario“ • TerrassenTalk mit Juan Diego Flórez und Clemens Hellsberg

24 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  15:15 h;
veröffentlicht in: Oper

Es sei einer der glücklichsten Momente seines Berufslebens gewesen, sagt Clemens Hellsberg. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Wiener Philharmoniker spricht von einer E-Mail, die er von Tenor Juan Diego Flórez bekam. Denn in dieser E-Mail bezeugte der Tenor Interesse daran die Oper Il templario von Otto Nicolai, dem Gründer der Wiener Philharmoniker aufzuführen. Nun ist Hellsberg nicht nur ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Wiener Philharmoniker, gleichzeitig ist er ein wahrer Experte, geht es um das Leben und Wirken von Otto Nicolai. „Es hat durchaus Gewicht, wenn solch ein großer Künstler wie Flórez sich für eine solch selten gespielte Oper einsetzt“, sagt Clemens Hellsberg. 

weiterlesen ...

PAGES

1 2 3 4 5 6

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN