anmelden | registrieren
EN  |  DE

BIOGRAFIE

Richard Walshe*

Der britische Bassbariton Richard Walshe studierte ab 2010 als Stipendiat an der Royal Academy of Music in London, wo er 2016 sein Studium abschloss. Derzeit absolviert er das Ausbildungsprogramm der Royal Academy Opera und wird dort von Mark Wildman und Iain Ledingham unterrichtet.

Im Juni 2016 debütierte er im Rahmen des Christine Collins Young Artists Programme als Colline (La bohème) an der Opera Holland Park. An der Royal Academy Opera hat er Figaro (Le nozze di Figaro), Melisso (Alcina) und Amantio di Nicolao (Gianni Schicchi) gesungen.

Richard Walshe war in jüngster Zeit auch bei Wettbewerben erfolgreich: 2016 gewann er den Richard Lewis/Jean Shanks Award der Royal Academy of Music und im Februar 2017 den Audrey Strange Memorial Prize beim jährlich stattfindenden Wettbewerb der Royal Over-Seas League.

Richard Walshe wird durch ein Carr-Gregory-Stipendium, ein Warne-Stipendium, den Help Musicians UK Tutton Award sowie den Josephine Baker Trust gefördert.

Als Teilnehmer des Young Singers Project singt Richard Walshe bei den Salzburger Festspielen 2017 die Rolle des Herrn Eiler in Der Schauspieldirektor für Kinder.

Stand: Mai 2017

Richard Walshe*, ©  Salzburger Festspiele / Anne Zeuner

Richard Walshe*, © Salzburger Festspiele / Anne Zeuner

BILDERGALERIE

Richard Walshe*