EN
DE

BIOGRAFIE

Andreja Zidarič*

Die aus Slowenien stammende Sopranistin Andreja Zidarič studierte von 2008 bis 2012 Musikalisches Unterhaltungstheater (Gesang bei Michele Friedman) an der Konservatorium Wien Privatuniversität. Nach ihrem Bachelor-Abschluss nahm sie dort das Studium Sologesang bei Uta Schwabe auf. Zu ihren weiteren Gesangslehrern zählt Patricia Nessy. Im Rahmen ihres Studiums sang Andreja Zidarič u.a. Luna in Paul Linckes Operette Frau Luna, Penelope Pennywise in Mark Hollmanns Musical Urinetown und 2014 Gretel in Humperdincks Hänsel und Gretel. Außerhalb des Konservatoriums war sie in Joseph Beers Polnische Hochzeit und Lehárs Das Land des Lächelns beim Wiener Operettensommer, in Johann Strauß’ Wiener Blut bei den Schlossfestspielen Langenlois sowie in einer Reihe von Konzerten, u.a. im Neujahrskonzert 2014 des Herzogenburger Sinfonieorchesters, zu hören.
Im September 2013 gewann Andreja Zidarič den 7. Internationalen Heinrich Strecker Gesangswettbewerb „Cross Over Competition“ in Baden bei Wien, wo ihr neben dem ersten Preis auch der Publikumspreis und der Sonderpreis der Salzburger Festspiele zugesprochen wurden. Als Mitglied des Young Singers Project ist sie bei den Salzburger Festspielen 2014 als Blonde in Die Entführung aus dem Serail für Kinder und als Erste Adelige Waise im Rosenkavalier zu erleben. 

*Mitglied des Young Singers Project

Stand: Juli 2014

Andreja Zidarič*, © Luigi Caputo

Andreja Zidarič*, © Luigi Caputo

BILDERGALERIE

Andreja Zidarič*