anmelden | registrieren
EN  |  DE

BIOGRAFIE

Saskia Lane

Saskia Lane, geboren in San Francisco, lebt in Brooklyn (NYC) und ist als Kontrabassistin, Sängerin, Komponistin und Lehrerin tätig. Ihr Studium absolvierte sie an der Juilliard School in New York. Als Kontrabassistin tourte sie mit Dan Zanes & Friends, dem Sextett Isle of Klezbos sowie ihrem eigenen Jazz-Pop-Trio The Lascivious Biddies und stand mit renommierten Musikern wie Beyoncé, Jay-Z, Marc Ribot und dem Kronos Quartet auf der Bühne. Darüber hinaus spielte Saskia Lane Aufnahmen mit Harry Belafonte und John Legend ein. Sie komponierte Theatermusiken, u.a. für das Asolo Repertory Theatre (Macbeth) und für das Rattlestick Playwrights Theater in New York (Massacre. Sing To Your Children). Seit 2010 ist sie Ensemblemitglied und Komponistin von Brian Mertes’ Open-Air-Spektakel nahe dem Lake Lucille im Staat New York (Tschechows Die Möwe, auch als Verfilmung, und Iwanow). In jüngster Vergangenheit komponierte und spielte Lane für die Improbable Theatre Company in London (The Devil and Mister Punch von Julian Crouch). Im Juni 2017 feierte ihr eigenes Programm The Sweetest Life im Vineyard Theatre in New York Premiere.

Überdies unterrichtet Saskia Lane Songwriting am Weill Music Institute der Carnegie Hall (Musical Connections), eine Bildungsorganisation, die Obdachlosen und Häftlingen Musik vermittelt. In Kooperation mit der Carnegie Hall entwickelte sie auch The Itty Biddies, ein Musikschulprogramm für Kinder.

Mit dem Regisseur Julian Crouch entstand das Projekt Broken Plastic Bird Heart. Unter dem Titel Birdheart ging sie damit auf Tour und spielte es im September 2016 in Belgien in Anwesenheit des Dalai Lama. Bei den Salzburger Festspielen gehört Saskia Lane bereits im fünften Jahr zum Jedermann-Ensemble.

Stand: Juni 2017

Saskia Lane, © ohne Angabe / no details available

Saskia Lane, © ohne Angabe / no details available

BILDERGALERIE

Saskia Lane