anmelden | registrieren
EN  |  DE

BIOGRAFIE

Stephan Kreiss

Stephan Kreiss, wurde 1962 in München geboren. Er absolvierte eine Clown- und Comedyausbildung an der École Philippe Gaulier & Monika Pagneux in Paris und erhielt sein Schauspieldiplom bei Eva Zilcher in Wien. Im Anschluss war er als Schauspieler und mit seiner Solo-Show auf Österreichs freien Theaterbühnen präsent. Seit 1993 ist Stephan Kreiss größtenteils in England tätig und arbeitete u.a. mit The Right Size und der Royal Shakespeare Company. 2000 wurde er Mitglied des Comedy-Quartetts Spymonkey. Die britische Kompanie tourte mit ihren erfolgreichen Produktionen (wie Stiff, Total Theatre Award 2000 des Edinburgh Festivals; Oedipussy, 2012) in mehr als 20 Ländern und gab Gastspiele auf dem Comedy Festival Just for Laughs in Montreal, dem Aspen Comedy Festival, im Sydney Opera House sowie im Londoner West End. Es folgte ein mehrjähriges Engagement als „Porno Clown“ in Las Vegas für den Cirque du Soleil (Zumanity – Another Side of Cirque du Soleil). In den letzten Jahren war Stephan Kreiss zudem als Comedy Act im Palazzo Gourmet-Theater in Amsterdam und Stuttgart zu sehen und arbeitete als Co-Regisseur für die Shows in Wien, Berlin und Hamburg. Er wirkte in Fernsehproduktionen für den ORF, die BBC, Bravo Cable Network und Channel 4 mit. Überdies wandte er sich eigenen Regiearbeiten und seiner Unterrichtstätigkeit mit dem Schwerpunkt Clown, Comedy und Slapstick zu. Derzeit touren die Spymonkeys mit ihrer neuen Produktion The Complete Deaths (alle Bühnentode Shakespeares an einem Abend) durch Europa und Amerika. In Salzburg gab Stephan Kreiss ab 2013 den Dünnen Vetter in der Jedermann-Inszenierung von Brian Mertes und Julian Crouch.

Stand: Mai 2017

Stephan Kreiss, © Jonny Roth

Stephan Kreiss, © Jonny Roth

BILDERGALERIE

Stephan Kreiss