anmelden | registrieren
EN  |  DE

BIOGRAFIE

Derek Welton

Der australische Bassbariton Derek Welton hat sich insbesondere als vielversprechender Wagnersänger einen Namen gemacht: So war er als Donner (Das Rheingold) unter Richard Farnes an der Opera North, als Klingsor (Parsifal) unter Gustav Kuhn beim Beijing Music Festival und als Heerrufer (Lohengrin) unter Christian Thielemann an der Semperoper Dresden zu erleben. An der Deutschen Oper Berlin, deren Ensemble er derzeit angehört, sang er in der Saison 2016/17 seinen ersten Wotan (Das Rheingold) unter Donald Runnicles sowie Klingsor und den Heerrufer.

In den letzten Saisonen gab Derek Welton eine Reihe wichtiger Hausdebüts, u.a. an der Semperoper Dresden als Graf Dominik (Arabella), an der Opéra de Lille as Harašta (Das schlaue Füchslein) und an der Hamburgischen Staatsoper als Voland in York Höllers Der Meister und Margarita. In Hamburg sang er auch seinen ersten Escamillo (Carmen) und Regolo in der Uraufführung von Beat Furrers La bianca notte. 2014 kehrte er als Graf Dominik zu den Osterfestspielen Salzburg zurück. Am Teatro dell’ Opera in Rom gastierte er in Produktionen von Candide und Elektra, und für Glyndebourne on Tour sang er Mozarts Figaro. An der Deutschen Oper Berlin gab er mehrere Rollendebüts, u.a. als Jaroslav Prus (Die Sache Makropulos), Altair (Die ägyptische Helena), Peter (Hänsel und Gretel), Saint-Bris (Les Huguenots) und Mr Flint (Billy Budd).  

Auf dem Konzertpodium war Derek Welton in jüngerer Zeit u.a. mit den Rotterdamer Philharmonikern unter Pablo Heras-Casado, dem Orchestra of the Age of Enlightenment und der Britten Sinfonia unter Stephen Layton, der Academy of Ancient Music unter Richard Egarr, dem Spanischen Nationalorchester unter Xian Zhang, dem London Symphony Orchestra unter Nigel Short, dem Hallé Orchestra unter Christian Curnyn, dem Royal Scottish National Orchestra unter Paul Agnew, der Tschechischen Philharmonie unter Manfred Honeck und dem Gewandhausorchester Leipzig unter Stefan Asbury zu hören.

Derek Welton ist Absolvent der Universität Melbourne und der Guildhall School of Music and Drama in London. Als Mitglied des Young Singers Project gab er 2011 sein Salzburger Festspieldebüt in konzertanten Aufführungen von Strawinskys Le Rossignol.

Stand: August 2017

Derek Welton, © Simon Pauly

Derek Welton, © Simon Pauly

BILDERGALERIE

Derek Welton