anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

Claude Debussy Pelléas et Mélisande

Lyrisches Drama in fünf Akten und zwölf Bildern
Libretto von Maurice Maeterlinck  

In französischer Sprache
Neuinszenierung
Koproduktion mit der Opéra National de Paris, Palais Garnier

PREMIERE

  • 21. Juli 1997, 18:00 Uhr

AUFFÜHRUNGEN

  • 02. August 1997, 18:00 Uhr
  • 10. August 1997, 18:00 Uhr
  • 18. August 1997, 18:00 Uhr
  • 23. August 1997, 18:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Großes Festspielhaus

Programm drucken (PDF)

LEADING TEAM

Sylvain Cambreling, Dirigent
Robert Wilson, Inszenierung
Robert Wilson, Bühne
Frida Parmeggiani, Kostüme
Robert Wilson, Heinrich Brunke, Licht
Winfried Maczewski, Choreinstudierung
Holm Keller, Produktionsdramaturgie

BESETZUNG

Robert Lloyd, König Arkel
Victor Braun, Golaud
Russell Braun, Pelléas
Dawn Upshaw, Mélisande
Nadine Denize, Geneviève
Frédéric Caton, Arzt
Souren Chahidjanian, Schäfer
Solist des Tölzer Knabenchors, Yniold

Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
Philharmonia Orchestra




suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN