EN
DE

PROGRAMMDETAIL

Ouverture spirituelle • Shōmyō und Gregorianik

AUFFÜHRUNG

  • 23. Juli 2013, 20:30 Uhr

SPIELSTÄTTE

Kollegienkirche

PROGRAMM

Sakrale Gesangstradition im Vergleich

INFORMATION

Was der Gregorianische Choral für die abendländisch-christliche ist Shōmyō für die japanisch-buddhistische Liturgie: Von Mönchen vorgetragener, einstimmiger Solo- und Chorgesang, in dem die religiösen Aktionen der Anbetung, Verehrung und Kontemplation ihren musikalischen Ausdruck finden.

Ende des Konzerts ca. 22:00 Uhr.

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Cantori Gregoriani di Cremona
Fulvio Rampi, Leitung
Priesterchor Karyōbinga Shōmyō Kenkyūkai (Kashōken)
Yūshō Kojima, Leitung



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN