EN
DE

PROGRAMMDETAIL

Israel Philharmonic Orchestra 1

AUFFÜHRUNG

  • 25. Juli 2012, 20:30 Uhr

SPIELSTÄTTE

Großes Festspielhaus

PROGRAMM

LUDWIG V. BEETHOVEN • Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73

ERNEST BLOCH • Avodath Hakodesh (Gottesdienst) für Bariton, Chor und Orchester

INFORMATION

In hebräischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Ende voraussichtlich um 22.40 Uhr.

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Zubin Mehta, Dirigent
Rudolf Buchbinder, Klavier
Thomas Hampson, Bariton
Carl Hieger, Tenor
Israel Philharmonic Orchestra
The Collegiate Chorale
James Bagwell, Choreinstudierung

ZUR PRODUKTION

Das Israel Philharmonic Orchestra unter Zubin Mehta ist seit 2007 erstmals wieder bei den Festspielen zu Gast: u.a. mit Bruckners grandiosem Te Deum und einer Salzburger Erstaufführung von Ernest Bloch – Werke, die der christlichen und der jüdischen Liturgie verpflichtet sind und doch die Kraft haben, Hörer jenseits bestimmter Glaubensrichtungen zu bewegen.



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN