EN
DE

PROGRAMMDETAIL

CHORALE DE LA CATHÉDRALE DE STRASBOURG

AUFFÜHRUNG

  • 20. August 1948, 19:30 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

Pierre Du Mage (um 1708)
Grand Jeu für Orgel solo

Jachet Van Berchem (um 1500)
O Jesu Christe Motette für Chor

Josquin Desprez (um 1440-1521)
Tu pauperum refugium Motette für Chor

Louis Marchand (1669-1732)
Tierce en taille für Orgel solo

Jean Mouton (um 1522)
Ave Maria Motette für Chor

François Cosset (1620-1682)
Et incarnatus est Motette für Chor

Nicolas Bernier (1664-1734)
Deus, noster refugium für Tenor und Orgel

Couillard (um 1530)
Viri Galilaei Motette für Chor

M. R. de la Lande (1657-1726)
Quando veniam für Sopran und Orgel
aus De Profundis Psalm für Soli, Chor, Orchester und Orgel
De profundis clamavi für Chor, Orchester und Orgel
Sustinuit anima mea für Sopran, Oboe und Orgel
A custodia matutina für Chor, Orchester und Orgel
Quia apud te misericordia für Tenor, Flöte und Orgel
Et ipse redimet Israel - Requiem aeternam - Et lux perpetua für Chor, Orchester und Orgel

Jean Philippe Rameau (1683-1764)
aus Quam dilecta Psalm für Soli, Chor, Orchester und Orgel
Quam dilecta für Sopran, Orchester und Orgel
Cor meum für Chor, Orchester und Orgel
Etenim passer für Tenor, Flöte, Orchester und Orgel
Domine virtutum für Chor, Orchester und Orgel

Hector Berlioz (1803-1869)
aus La fuite en Egypte Oratorium für Soli, Chor und Orchester
Adieu des bergers für Chor und Orchester
(Abschiedsgesang der Hirten)
Le repos de la Sainte Famille für Tenor und Orchester
(Die Ruhe der Hl. Familie auf der Flucht)

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
aus Vesperae solennes de confessore KV 339
Laudate Dominum für Sopran und Chor

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Alphonse Hoch, Dirigent
Erika Rokyta, Sopran
Joseph Peyron, Tenor
Marie-Louise Girod, Orgel
Mozarteum-Orchester
Chorale de la Cathédrale de Strasbourg



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN