anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

Ausserordentliches Kammerkonzert – Barylli-Quartett

AUFFÜHRUNG

  • 13. August 1951, 20:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

WOLFGANG A. MOZART Quintett g-Moll für zwei Violinen, zwei Violen und Violoncello KV 516

FRANZ SCHUBERT Quintett A-Dur op. 114  für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass – Forellenquintett

INFORMATION

Veranstaltet von der Internationalen Stiftung Mozarteum Salzburg in Zusammenarbeit mit den Salzburger Festspielen

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Paul Schilhawsky, Klavier
Barylli-Quartett
Otto Strasser, Violine
Walter Barylli, Violine
Rudolf Streng, Viola
Erich Weis, Viola
Richard Krotschak, Violoncello




suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN